Spezialgebiete: Varia des 16.–20. Jahrhundert, Schwerpunkte auf regionaler Orts- und Landeskunde, Geschichte, Theologie, Naturwissenschaft, Kinderbücher, Reisen, Esoterik

Wir halten auch eine Auwahl an alten Stadtansichten und historischen Landkarten bereit.


Antiquariatan derStiftskircheBad Waldsee

Walter Herke

Telefon 0 75 24 – 91 54 89

antiquariatwaldsee@gmail.com

Letzte Aktualisierung: 14.06.2024

** Laden geöffnet Mo – Fr 14:00 – 18:00 **

Hollriede, Wie die Igel Stacheln kriegten.

Hollriede, Wie die Igel Stacheln kriegten.

Hollriede, Hagdis: Wie die Igel Stacheln kriegten. Märchen für kleine Leute mit vier farbigen Bildern von Else Wenz-Vietor. [1. Aufl.], Stuttgart, K. Thienemanns Verlag, [1936]. 8° (23x17), 79, (1) S., 4 farb Kunstdrucktafeln, farb ill OHln, Ecken minimalst bestossen, nahezu ungelesen, schönes gepflegtes und frisches Exemplar,

enthält: Wie die Igel Stacheln kriegten.– Die Geschichte vom stummen Zauberer.– Hans und sein Schweinchen.– Wie es kommt, daß die Spatzen grau sind.– Die Geschichte vom Rätselraten.– Die Prinzessin auf dem Berge.– Die Geschichte vom unzufrieden Mäuschen.– Die Geschichte vom Dreizehn-Billy.– Die Geschichte vom Brautkranz.– Warum die Hasen zwei kurze und zwei lange Beine haben.– Die Geschichte von der gefräßigen Frau.

EUR 25,-- 

Hollriede, Wie die Igel Stacheln kriegten.
Hollriede, Wie die Igel Stacheln kriegten.

Buchshop Antiquariat an der Stiftskirche Österreich Buchantiquariat Webshop kaufen

Präsenzbestand im Laden 3000 Titel, weitere 50000 Titel am Lager.